Peire Cardenals Strophenbau in Seinem Verhaltniss Zu Dem Anderer Trobadors Nebst Einem Anhang Enthaltend: Alphabetisches Verzeichniss Sammtlicher Strophenformen Der Provenzalischen Lyrik F W Maus

ISBN: 9781332504497

Published: September 27th 2015

Paperback

142 pages


Description

Peire Cardenals Strophenbau in Seinem Verhaltniss Zu Dem Anderer Trobadors Nebst Einem Anhang Enthaltend: Alphabetisches Verzeichniss Sammtlicher Strophenformen Der Provenzalischen Lyrik  by  F W Maus

Peire Cardenals Strophenbau in Seinem Verhaltniss Zu Dem Anderer Trobadors Nebst Einem Anhang Enthaltend: Alphabetisches Verzeichniss Sammtlicher Strophenformen Der Provenzalischen Lyrik by F W Maus
September 27th 2015 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 142 pages | ISBN: 9781332504497 | 6.51 Mb

Excerpt from Peire Cardenals Strophenbau in Seinem Verhaltniss zu dem Anderer Trobadors Nebst Einem Anhang Enthaltend: Alphabetisches Verzeichniss Sammtlicher Strophenformen der Provenzalischen LyrikDie provenzalisclie Poesie ist wesentlichMoreExcerpt from Peire Cardenals Strophenbau in Seinem Verhaltniss zu dem Anderer Trobadors Nebst Einem Anhang Enthaltend: Alphabetisches Verzeichniss Sammtlicher Strophenformen der Provenzalischen LyrikDie provenzalisclie Poesie ist wesentlich Kunstpoesie- diesem Charakter entsprechend liegt il1r Hauptreiz in einer gefalligen aussern Form: in ihr zeigt sich die Kunstpoesie in ihrer wahren Bedeutung und in ihrem vollsten Glanze (Diez, Poesie der Troubadours, pag.

88). Ware sie nicht in dieses kunstliche Gewand gekleidet, so wurde sie schwerlich, allein auf Grund ihres Inhalts, der vielfach typisch und eng umschrieben ist, einen so machtigen Einfluss auf die Dichtung benachbarter Nationen ausgeubt haben (cf.

Diez, a.a.0. pag. 232 f.).Es liegt auf der Hand, dass die altesten Troubadours nur uber eine geringe Anzahl verschiedenartiger Strophenformen verfugten und erst im Laufe der Zeit sich jene Mannigfaltigkeit und Kunstmassigkeit der strophischen Form entwickelte, wie wir sie bei einem Guiraut de B0rneill, Bertran de Born, Gaucelm Faidit u. A. beobachten konnen. Auch tragt nicht jedes einzelne Gedicht eines Troubadours eine eigentumliche Form- vielmehr lasst sich bei naherer Prufung der Formen eines Dichters die Beobachtung machen, dass gewisse Strophengrundformen wieder kehren, mit anderen Worten, dass den meisten Dichtern eine gewisse Vorliebe fur eine oder mehrere strophengrundformen eigen ist.

lch greife einige Falle dieser Art hinsichtlich der Reimstellung heraus. Die letztere ist meist auch characteristisch fur das Silbenschema der strophen, indem dieses, wo uberhaupt ein Wechsel der Silbenzahl innerhalb der Zeilen einer strophe stattfindet, fast durchweg dem Reimschema analog ist, oder wenigstens nicht im Widerspruch damit steht).About the PublisherForgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books.

Find more at www.forgottenbooks.comThis book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully- any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Peire Cardenals Strophenbau in Seinem Verhaltniss Zu Dem Anderer Trobadors Nebst Einem Anhang Enthaltend: Alphabetisches Verzeichniss Sammtlicher Strophenformen Der Provenzalischen Lyrik":


allnitegraphics.com

©2008-2015 | DMCA | Contact us